Zitat zur sexuellen Bildung – Liv Strömquist

„Ein ernstes Problem: Und zwar Männer, die ein viel zu großes Interesse an den Tag legen für das, was als „das weibliche Geschlechtsorgan“ bezeichnet wird, denn damit erzeugten all die Männer große gesellschaftliche Probleme.“ Das sagt Liv Strömquist in ihrem Buch „Der Ursprung der Welt“. Sie zeichnet und benennt sieben: von John Harvey Kellogg über den Kirchenmann Augustinus und Dr. Isaak Baker-Brown. Und was dies für unangenehme Folgen für die Frau hatte. Von dem Verbot sich selbst anzufassen, über die Klit0ris Entfernung bis zur Identifikation derselben als Teufelsmal.
Danach zeichnet sie im wahrsten Sinne des Wortes die Kulturgeschichte der Vulva und der Menstruation. Ihr Blickwinkel ist die feministischer Perspektive. Erfasst werden die Bereiche Biologie, Medizin, Kulturgeschichte und Philosophie. Die Zeichnungen sind in Schwarz-Weiß gehalten ist. Lediglich für die Darstellung der Monatsblutung wird Rot verwendet.  Sehr witzig, unterhaltsam und informativ.  „Der Ursprung der Welt“ ein Comic, erschienen im avant_verlag

Anspielungen auf dem Cover

Auf dem Cover sind gleich zwei Anspielungen an großartige Werke der Kunst: Die Pose, die Liv Strömquist einnimmt, erinnert an VALIE EXPORT inszenierte Performance „Aktionshose Genitalpanik“ von 1968. Valie Export sitzt schussbereit mit zerzaustem Haar auf einer Holzbank. Die Beine hält sie gespreizt, präsentiert dabei ihre nackte Vulva, denn in der Hose fehlt an entscheidender Stelle ein großes Stück Stoff. Auch Liv Strömquist sitzt auf der Holzbank, das Maschinengewehr steht auf der Bank und die Hände umfassen ihre Vulva. Die zweite Anspielung ist natürlicher der Titel – Der Ursprung der Welt (L’Origine du monde) ist ein Gemälde von Gustave Courbet (1819–1877) aus dem Jahr 1866. Courbet machte das weibliche Geschlecht zum einzigen Gegenstand des Gemäldes

Leseempfehlung für jedes Alter und Geschlecht!

Miniserie (11):

Als Autorin von Romanen und Sachbüchern, in denen es viel um Sexualität geht, lese ich auch viele Sachbücher und Artikel, in denen es um dasselbe geht. Diese teile ich hier gern mit Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.