Über Erotik schreiben

EROTISCHES SCHREIBEN - ONLINE

Erfahre, wie Du erotische Szenen in der Literatur einsetzt, um etwas über Deine Figuren zu verraten oder die Handlung voranzubringen. Für eine gute Sexszene gilt, was für gute Prosa gilt: ein Konflikt ist spürbar, ein Spannungsbogen liegt über der Szene, Sprache ist passend für die Figuren, Stil ist passend zum Ton des Textes, Entwicklung der Charaktere, Dialoge mit Subtext, Überraschungen.
Doch wie übertrage ich dies auf die erotische Szene?
Dazu habe ich passende Schreibübungen und spielerische Anleitungen entwickelt. Wir tauschen uns schriftlich und mündlich über all die spezifischen Anforderungen aus, die das Schreiben von Erotik mit sich bringt.
Ich freue mich auf zwei kreative und lustvolle Abende mit Dir!
Der ZOOM findet in der Boutiquer Erotique statt, so dass sich die Atmosphäre dieser besonderen Boutique auch auf dein Schreiben auswirken wird.

Wir sind eine kleine exklusive Runde von max. 12 Personen.

Wann: Di, 17.09. + Mi, 18.09.2024, je 18:30 – 21:30 Uhr
Anmeldung über FRAU BLUM – Boutique Erotique : www.blog.fraublum.de
Kosten: 69,00 Euro
Wo: ZOOM

 

 

Romane schreiben mit Ines Witka

Kreatives Schreiben als Motor für Ihren Roman

Möchten Sie einen Roman schreiben und haben bereits eine Idee? Dann sind Sie hier richtig. Der Kurs orientiert sich am Bauplan eines Romans: Vorarbeiten, Figurengestaltung, Erzählperspektive, Plot-Konstruktion etc. Sie erhalten Unterstützung, wie Sie Ihr Projekt entwickeln. Wir besprechen Ihre Romanidee, Ihre Figuren und Ihr Handlungsgerüst. Das Kreative Schreiben schult dabei Imagination, löst Blockaden und lässt Sie eine frische Sprache finden. Profitieren Sie von der Schreiberfahrung der Autorin Ines Witka.

Zu diesem Kurs gab es in der Federwelt, eine Fachzeitschrift für Autorinnen und Autoren, seit Januar 2020 eine 6 teilige Serie: Kreatives Schreiben als Romanmotor. Der Beitrag #5: Konflikte als Wettkampf auffassen und steigern – Aktion, Reaktion, Angriff und Verteidigung. in Heft Nr. 149 August/September 2021 gibt es als Leseprobe in der Federwelt  Nr. 149  August/September 2021
Buchbar über: VHS Stuttgart  Kursnr.: im Herbstprogramm
Zeitraum: von MO 13.01.2025 – 10.02.2025, 18:00 - 21:00 Uhr
Anzahl der Termine: 5
Kursort: TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Gebühr: 133,00 €

Helden, Halunken und andere Charakterköpfe

Heldenreise - ein Modell zum Geschichtenerzählen

Der Mythenforscher Joseph Campbell untersuchte das Motiv der Heldenfahrt in Mythen und entwickelte daraus die Theorie der Heldenreise als ein Erzählmuster. Im Kurs nutzen wir die von vielen Autoren und Autorinnen erprobte Technik, um unsere Geschichte zu entwickeln und zu schreiben. Durch die einzelnen Stationen wird sie mit Konflikten und Hindernissen versehen, sodass der Lesende ihr gespannt folgt. Begeben wir uns gemeinsam auf die Reise! Und ja, wir werden auch einen Blick darauf, ob es eine Heldinnenreise gibt.

Buchbar über: VHS Stuttgart Kursnr.: im Herbstprogramm
Zeitraum: von SO. 09.02.25. 10:00 - 17:00 Uhr
Anzahl der Termine: 1
Kursort: TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Gebühr: 64,00 €

Schreiben in der Natur

Schreiben! Schreiben! Schreiben!

Hier können wir spielerisch Ideen aufs Papier bringen, eigene Gefühle, Gedanken und Erlebnisse sprachlich ausgestalten. Wir tauschen uns aus, und erfreuen uns an Schreibaufgaben und Schreibspielen. Die Schreibwerkstatt motiviert zum Mitschreiben nach den Methoden des Kreativen Schreibens, die ich im Masterstudiengang für Biografisches und Kreatives Schreiben kennengelernt habe und seit vielen Jahren in meinen Schreibwerkstätten erfolgreich anwende. Seien Sie willkommen!

Buchbar über: VHS Stuttgart im Herbstprogramm
Zeitraum: von Mi. 09.10.2024 - 23.10.2024, 18:00 - 21:00 Uhr
Anzahl der Termine: 3
Kursort: TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Gebühr: 80,00 €

 

Winterlandschaft

Schreibwerkstatt im Winter

Der Winter ist die Jahreszeit, in der nur scheinbar Stillstand herrscht. Was lässt sich im Winter alles entdecken? Schreiben Sie Märchenhaftes, Traditionelles, Erinnertes, Besinnliches, Vergnügliches, Tragisches oder Weihnachtliches. Die grauen Jahreszeit  erhellen wir uns mit Wörtern. Auch stimmen wir uns auf die Adventszeit ein. Mit Hilfe verschiedener Schreib- und Kreativitätsübungen, zahlreichen Tipps zum Handwerk und dem gemeinsamen Austausch entstehen persönliche Texte zum Verschenken, Versenden auf Karten und in Briefen, zum in den Adventskalender stecken.
Bringen Sie ein paar Kekse und einen Beutel Tee mit, um gut vor den frostigen, eisigen, klirrenden Winterwörtern geschützt zu sein.

Buchbar über die VHS Stuttgart: Kursnr.: im Herbstprogramm
Zeitraum: 27.10. 2024 10:00 - 17:00 Uhr      Anzahl der Termine: 1
Kursort: Ökostation, Wilhelm-Blos-Str. 129

Schreibwerkstatt mit Ines Witka

Schreiben im virtuellen Raum (Webseminar) - Onlinekurs

Im Austausch und durch verschiedene Schreibaufgaben und -spiele bringen wir Ideen aufs Papier und gestalten eigene Gefühle, Gedanken und Erlebnisse sprachlich aus. Die Schreibwerkstatt motiviert zum Mitschreiben nach den Methoden des Kreativen Schreibens. Jeder Abend steht unter einem eigenen Thema: Zimmerreise, Wasser, rund ums Essen. Alles, was bei Schreibkursen in Präsenz wichtig ist, das gemeinsame Schreiben, das Feedback auf die Texte, der Austausch von Ideen, die Verbindung zu anderen ist auch online möglich.
Probieren Sie sich in unterschiedlichen Textformen und Arten von Geschichten aus.
Der Kurs wird bewusst im digitalen Raum angeboten – so schreiben Sie in Ihrem gewohnten Umfeld. Sie werden merken, wie dennoch Verbindung zu anderen und deren Geschichten entsteht.
Für das Webseminar benötigen Sie ein Notebook / Laptop mit Kamera und Mikrofon. Zoom-Konferenzraum stellt die VHS-Stuttgart zur Verfügung. Voraussetzung für eine Kursteilnahme ist eine gültige Emailadresse über die Sie den Zugangslink erhalten. Die Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig vor Kursbeginn. Die ersten 10 Minuten im ZOOM-Raum dienen dem entspannten Ankommen und einem Technikcheck (Mikrofon, Video, Chat).
Buchbar über: VHS Stuttgart Kursnr.: im Herbstprogramm
Zeitraum:  von MI. 08.01.2025  bis MI. 22.01.2025, 18:00 - 21:00 Uhr
Anzahl der Termine:  3
Kursort: DIGITAL über ZOOM
Gebühr: 71,00 €
Private Fotos

Schreib dein Leben! Biografische Schreibwerkstatt

Jedes Leben beinhaltet einzigartige Geschichten. Doch wie und für wen schreibe ich sie auf? Sind sie für die große Leser*innenschaft oder nur für den engsten Kreis? Schritt für Schritt setzen wir uns mit den Besonderheiten des biografische Schreibens und Ihren Fragen auseinander. Schreibanleitungen öffnen Korridore in die Erinnerung. Im geschützten Raum der Gruppe tauschen wir uns über die Stärken und Schwächen der Texte aus, finden den roten Faden und das Lebensthema.
Buchbar über: VHS Stuttgart:
Frauenakademie innerhalb der VHS
Zeitraum: von Mo. 08.04.2024 bis Mo. 12.05.2024, 09:00 - 12:30 Uhr
Anzahl der Termine: 4
Kursort:  TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Gebühr: 82,00 €
Schreibwerkstatt mit Ines Witka

Kreatives Schreiben in der Staatsgalerie

An musischen Orten zu schreiben, hat im Kreativen Schreiben Tradition. Die Exponate bieten Inspiration ohne Ende. Sehen Sie sich daher im Museum nach Geschichten um, rücken Sie den Aussagen in den Gemälden auf den Leib. Befreien Sie sich von jeder kunsthistorischen Betrachtung und fragen Sie sich, was verbirgt sich im Bild? Eine Kriminalgeschichte? Eine Liebesgeschichte? Ein Eifersuchtsdrama? Lassen Sie sich von den kreativen Impulsen der Künstler mitnehmen, reagieren Sie hierauf mit fantastischen, persönlichen, lustigen und gemeinschaftlichen Texten. Literarische Spielformen und sprachkreative Anregungen werden Sie in diesem Prozess unterstützen.

Buchbar über: VHS Stuttgart:  Kursnr.:232-22630
Zeitraum: Mi 17.04.24 und Mi 24.04.24 jeweils 13.30-16.30 Uhr
Anzahl der Termine: 2
Kursort: Foyer Neue Staatsgalerie, Willy-Brand-Str. 22
Gebühr: 55,00 €
(mittwochs keine Eintrittsgebühr)

Schreiben in der Natur mit Ines Witka

Schreibwerkstatt im Sommer

Im Sommer regen Blumen, Insekten, Düfte und Farben unsere Sinne an. Die Natur inspiriert uns und verbindet sich mit unseren Geschichten. Bei schlechtem Wetter nutzen wir das Haus der Ökostation.
Wir lassen uns von Schreibaufgaben und Schreibspielen hinwegtragen, lassen den Stift über das Papier gleiten und erfinden lustige, traurige, wunderbare und unglaubliche Geschichten.

Schreibpädagogin und Autorin Ines Witka hilft Ihnen ins Schreiben zu kommen. Mit den Methoden des kreativen Schreibens kann jede und jeder schreiben. Probieren Sie es aus!

VHS Stuttgart:  Kursnr.: 241-22530
Sonntag: 22.06.24, 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Anzahl der Termine: 1
Kursort: Ökostation, Wilhelm-Blos-Str. 129

Anmeldung über die VHS Stuttgart
Gebühr: 63,00 €

Schreiben in der Natur

Schreiben über das Wasser und mit dem Strom

Sommerwoche auf der Ökostation - Semesterthema Wasser

Wie beim Wasser sind wir beim Schreiben mal im Flow, mal staut sich was an. Es lassen sich Geschichten rund ums Wasser schreiben und in der Erzähltechnik „Bewusstseinsstrom“ ist der Strom mit enthalten. In diesem Workshop erkunden wir Zusammenhänge zwischen Wasser und Schreiben. Freuen Sie sich auf vielfältige Inspirationen und entdecken Sie Ihren eigenen Schreibfluss.

Buchbar über: VHS Stuttgart  Kursnr.: 231-22650
Zeitraum: von Di. 01.08.2023 bis Mi. 02.08.2023, 17:30 - 20:30 Uhr
Anzahl der Termine: 2
Kursort: Ökostation
Gebühr: 50,00 €

Schreiben in der Natur

Literatur aus der Sprühdose

Literatur und Graffiti – passt das?! Wir wagen das Experiment und schauen, wie Worte, Farben und Formen zu einem Gesamtkunstwerk verschmelzen.
In diesem dreitägigen Graffiti-Schreib-Workshop erlernen die Teilnehmenden durch den Graffiti-Künstler Mike Becker die Grundlagen des Graffiti und haben die Möglichkeit, selbst zu experimentieren. Nach einer ersten Einführung wird am zweiten Kurstag ein Konzept für ein gemeinsames Graffiti entwickelt. Unter Anleitung der Autorin Ines Witka entstehen hierfür durch Übungen des Kreativen Schreibens Worte oder Textfragmente, die anschließend als Graffiti-Sketch zu Papier gebracht werden. Am letzten Kurstag wird das Ergebnis an eine Fläche in der Kulturinsel Stuttgart gesprayt.

Der Kurs findet an verschiedenen Tagen und Orten statt:
Sa. 13.05.2023, 14:00 bis 18:00 Uhr: Einführung Graffiti: "Hall of fame" Bad Cannstatt. Treffpunkt: Haltestelle Mercedesstraße
Sa. 20.05.2023 10:00 bis 13.00 Uhr: Kreatives Schreiben - Konzeptentwicklung mit Ines Witka:  TREFFPUNKT Rotebühlplatz;
Sa. 20.05.2023 14.00 bis 18:00 Uhr: Graffiti – Konzeptentwicklung mit Mike Becker
So. 21.05.2023 12:00 bis 18:00 Uhr: Graffiti-Umsetzung: Kulturinsel in Bad Cannstatt mit Mike Becker

Buchbar über: VHS Stuttgart Kursnr.: 231-20910
1. Stuttgarter Literaturfestival
Diese Veranstaltung findet im Rahmen des Literaturfestival Stuttgart 2023 – Schreiben, während die Welt geschieht statt. Das Literaturfestival Stuttgart wird vom Kulturamt der Landeshauptstadt Stuttgart in Kooperation mit dem Literaturhaus Stuttgart sowie weiteren Stuttgarter Literatur- und Kulturakteur/innen ausgerichtet. Dieser Workshop findet in Kooperation mit der Kulturinsel Stuttgart statt.

 

Schreibwerkstatt mit Ines Witka

Schreiben in schwierigen Zeiten - Onlinekurs

Schreiben ist eine Möglichkeit, sich das Leben leichter zu machen, Stress loszuwerden und Neues zu erforschen. Schreibend wagen wir den Angriff auf negative Schwingungen und Stimmungen, entdecken das Schreiben als Gegenmittel zum Trübsal blasen und sich eingesperrt fühlen. Mit kreativen Schreibideen kann man sich Freiheit im Kopf erschaffen. Schreiben Sie auf, was Ihnen durch den Kopf geht. Verfassen Sie in unterschiedlichen Textformen romantisches, absurdes, informatives, lustiges und aufbauendes – alles hat Platz. Der Kurs wird bewusst im digitalen Raum angeboten – so schreiben Sie in Ihrem angenehmen und privaten Umfeld. Sie werden merken, wie dennoch Verbindung zu anderen und deren Geschichten entsteht. 
Für das Webseminar benötigen Sie ein Notebook / Laptop mit Kamera und Mikrofon. Zoom-Konferenzraum stellt die VHS-Stuttgart zur Verfügung. Voraussetzung für eine Kursteilnahme ist eine gültige Emailadresse über die Sie den Zugangslink erhalten. Die Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig vor Kursbeginn. Die ersten 10 Minuten im ZOOM-Raum dienen dem entspannten Ankommen und einem Technikcheck (Mikrofon, Video, Chat).
Buchbar über: VHS Stuttgart Kursnr.: 231-22820
Zeitraum:  von Do. 30.03.2023 bis Do. 27.04.2023, 18:30 - 21:00 Uhr
Anzahl der Termine:  4
Kursort: DIGITAL über ZOOM
Gebühr: 71,00 €
Schreibwerkstatt mit Ines Witka

Schreiben zum Jahresausklang

Schreiben ist eine Möglichkeit, das Jahr Revue passieren zu lassen und die Ziele für das neue Jahr zu erforschen.
Wir fragen uns: Wo stehen wir, was wollen wir, was ist uns wichtig?
Persönlich und auf das Schreiben bezogen. So entwickeln wir Ideen und schöpfen Kraft, lassen uns von unseren Texten überraschen, wenn das Unterbewusstsein mitschreibt.
Als ausgebildete Schreibpädagogin habe ich kreative Schreibimpulse für diesen Fragenkomplex ausgesucht.
Vielleicht fragt ihr euch, was ihr daraus für euer literarisches Schreiben lernen könnt?
Egal, ob fiktive oder Menschen aus Fleisch und Blut - wir alle haben Ziele und die Hoffnung, dass das neue Jahr für uns ein gutes wird.
Wir geben uns wertschätzendes Feedback auf unsere Texte. Einsteiger*innen und Erfahrene sind gleichermaßen willkommen.
Der Kurs wird bewusst im digitalen Raum angeboten – so schreibst Du in Deinem privaten Umfeld. Du wirst merken, wie dennoch Verbindung zu anderen und deren Geschichten entsteht. Du benötigst ein Notebook / Laptop mit Kamera und Mikrofon. Der Schreibkurs findet über Zoom statt.

Veranstalter: BVjA - Bundesverband junger Autoren und Autorinnen
Zeitraum:
  Samstag, 10. Dezember 2022, 14 – 17 Uhr
Veranstaltungsort: online via Zoom

Info/Anmeldung: Ute Bareiss (Vorstandsmitglied für Seminare, BVjA), Sabine Riedel (Referentin Seminare BVjA), seminare@jungeautoren.org
Teilnehmerzahl: maximal 14 TeilnehmerInnen
Teilnahmegebühr: 25 EUR für Mitglieder des BVjA, Mörderische Schwestern und Syndikat.
Nicht-Mitglieder: 30 EUR

Kunst und Erlebniswoche

Schreibwerkstatt Kunsterlebniswoche für Menschen mit und ohne Psychiatrie-Erfahrung

Juckt es Ihnen in den Fingerspitzen einfach drauflos zu schreiben? Probieren Sie es in der Schreibwerkstatt aus. Erleben Sie den kreativen Prozess und die Energie, die entsteht, wenn ringsum viele Stifte in Bewegung sind. Schreiberfahrung ist nicht erforderlich, nur Stift und Papier. Ich rege Sie mit Schreibimpulsen zu kurzen lebendigen Texten an. Willkommen!

Für alle offen, die sich unter kompetenter Anleitung in künstlerischer Betätigung ausprobieren möchten. Bitte mitbringen: Stift und Papier

Buchbar über die VHS Stuttgart
Kursnummer: 221-18992
Zeitraum: Mo 29.08.2022 bis Sa 03.09.2022, 14:00 - 17:00 Uhr (6 Mal)
Veranstaltungsort: Ökostation, Wilhelm-Blos-Str. 129, 70191 Stuttgart
Gebühr: 60,00 €

 

Reisen und Schreiben

Kreative Schreibwerkstatt zum Reisen

Wer unterwegs ist, beim Wandern, Radfahren, auf Städte-, Abenteuerreisen oder auf der Reise zu sich selbst, hat Aha-Erlebnisse, Kulturschocks und vieles mehr. Darüber würden Sie gerne schreiben, so dass der Reisebericht nicht nur für einen selbst interessant ist. In Briefen, auf Postkarten, in einem Reisetagebuch oder einer Erzählung.
Dazu hat Autorin und Schreibpädagogin Ines Witka passende Schreibübung für Sie zusammengetragen.Sollte kein Präsenzunterricht möglich sein, können Sie live im Internet von zu Hause teilnehmen., Sie benötigen ein Notebook / Laptop mit Kamera und Mikrofon. Zoom-Konferenzraum stellt die VHS-Stuttgart zur Verfügung. Voraussetzung für eine Kursteilnahme ist eine gültige Emailadresse über die Sie den Zugangslink erhalten. Die Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig vor Kursbeginn. Die ersten 10 Minuten im ZOOM-Raum dienen dem entspannten Ankommen und einem Technikcheck (Mikrofon, Video, Chat).Buchbar über die VHS Stuttgart: Kursnr.: 221-22540
Zeitraum: von Do. 23.06.2022 bis Do. 07.07.2022, 17:00 - 20:00 Uhr    Anzahl der Termine: 3
Kursort: TREFFPUNKT Rotebühlplatz / Alternativ Digital
Gebühr: 73,00 €
Arnold Böcklin Villa am Meer

Kreatives Schreiben in der Digitalen Kunsthalle - Online-Kurs

Lassen Sie sich von Kunstwerken zu Geschichten inspirieren. Kommen Sie mit auf einen digitalen Museumsbesuch. Landschaften werden zu Schauplätzen und porträtierte Damen und Herren zu Figuren in Ihren Geschichten. Entdecken Sie Liebe, Leidenschaft und menschliche Abgründe, das Absurde und Fantastische. Befreien Sie sich von jeder kunsthistorischen Betrachtung. Fragen Sie sich stattdessen: Welche Geschichte verbirgt sich beispielsweise im Bild "Villa am Meer" von Arnold Böcklin? Eine Kriminalgeschichte? Eine Liebesgeschichte? Ein Eifersuchtsdrama? Lassen Sie sich vom Zauber der Kunstwerke verführen. Reagieren Sie mit fantastischen, persönlichen, lustigen und gemeinschaftlichen Texten.
Literarische Spielformen, sprachkreative Anregungen werden Sie in diesem Prozess unterstützen.

SO LÄUFT EIN ONLINE KURS AB:
Der Kurs findet als Live-Videokonferenz über Zoom statt.
Voraussetzung für eine Kursteilnahme ist eine gültige Emailadresse über die Sie den Zugangslink erhalten. Sie benötigen ein Notebook / Laptop mit Kamera und Mikrofon. Auch sollten Sie mit dem Umgang vertraut sein. Ihre Internetverbindung sollte ausreichend schnell sein (mind. 18 Mbit/s Download, 2 Mbit/s Upload). Zoom-Konferenzraum stellt die VHS-Stuttgart zur Verfügung.

Die ersten 10 Minuten im ZOOM-Raum dienen dem entspannten Ankommen und einem Technikcheck (Mikrofon, Video, Chat).
Wir stellen uns, wie in analogen Kursen auch, kurz vor. Die Kunstwerke, zu denen wir schreiben, zeige ich auf dem Bildschirm. Während der Schreibzeit schalten wir die Mikrofone aus. Sie entscheiden selbst, ob Sie auch die Videofunktion ausschalten. Danach lesen wir die Geschichten und tauschen uns aus. Schon bewegen uns im virtuellen Museum eine Abteilung weiter.

Buchbar über die VHS Stuttgart, Kursnr.: 221-22510
Zeitraum: 06.04.2022 und MI. 13.04.2022, 18:00 - 21.00 Uhr     Dauer: 2
Kursort: Digitaler Lernort - ZOOM
Gebühr: 49,00 €

 

Stillleben mit Austern, Konfekt und Früchten

Ach, du liebe Heimat …

101 Geschichten über Heimat - Heimat ist der Ort, an dem ich lebe. Heimat ist dort, wo ich geboren bin. Heimat ist überhaupt kein Ort – Heimat ist ein Gefühl. Nein – Heimat ist Familie, der Alltag. Heimat ist Zugehörigkeit. Heimat findet nur im Heimweh statt.
Das ist das Besondere an Heimat - Heimat ist innerlich und äußerlich. Sie ist nah und fern. Sie ist vielschichtig. Heimat ist auch im Plural zu haben.
Es gibt keine Heimat an sich, sie ist ständig im Wandel und ein Teil jedes Menschen. Welche ist Ihre? Wie schmeckt sie? In welchen Feste und Liedern lebt sie?
Schreibend, dichtend, denkend, diskutierend und spielend nähern wir uns dem Begriff Heimat und entstauben ihn.

Buchbar über die VHS Stuttgart: Kursnr.: 212-22540
Zeitraum: ab Mittwoch, 13.10. 2021 - 27.10.2021, 17:00 - 20:00 Uhr Dauer: 3
Kursort: TREFFPUNKT Rotebühlplatz / Alternativ Digital

 

Sprung ins Schreiben Schreibwerkstatt mit Ines Witka

Kreative Schreibwerkstatt: Der Sprung ins Schreiben

Schreiben Sie gern, haben jedoch Angst vorm leeren Blatt Papier? Lassen Sie sich von Sprachspielen, Schreibaufgaben und Bildern inspirieren. Dazu kommen noch Stift, Papier und der Austausch in einer Gruppe. Mehr braucht es nicht, um sich auf die Reise in das eigene Schreibuniversum zu begeben. Schreiben Sie poetische, lustige, sinnige, unsinnige, zauberhafte, tröstende, erkenntnisreiche, humorvolle, magische und andere Texte.

Sollte kein Präsenzunterricht möglich sein, können Sie live im Internet von zu Hause teilnehmen. Sie benötigen ein Notebook / Laptop mit Kamera und Mikrofon. Zoom-Konferenzraum stellt die vhs stuttgart zur Verfügung. Voraussetzung für eine Kursteilnahme ist eine gültige Emailadresse, über die Sie den Zugangslink erhalten. Die Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig vor Kursbeginn. Die ersten 10 Minuten im ZOOM-Raum dienen dem entspannten Ankommen und einem Technikcheck (Mikrofon, Video, Chat).

Buchbar über die VHS Stuttgart: Kursnr.: 211-22540
Zeitraum: von Mi. 16.06.2021 bis Mi. 30.06.2021 17:00 - 20:00 Uhr      Dauer: 3
Kursort: TREFFPUNKT Rotebühlplatz / Alternativ Digital
Gebühr: 78,00 €

Kunstmuseum Stuttgart Ausstellung Ekstase

Schreiben in Ekstase - verrückt, verzückt, berauscht!

Texte über Wein, Drogen, Zigaretten, Liebe und Tanz sind immer wiederkehrende Sujets in der Literatur. Was ist das Kennzeichen rauschhafter Texte? Wir spüren den Phänomenen der Ekstase und des Rausches nach, nehmen den Stift in die Hand und schreiben zu Tanz, zur religiösen Verzückung, zur Musik, zu Rausch durch Hilfsmittel oder zum Liebesrausch. Impulsgeber sind Werke der Kunstgeschichte.

VHS Stuttgart: Kursnr.: 192-24565
Zeitraum: von Di. 05.11.2019 bis Di. 19.11.2019, 18:30 - 21:00 Uhr      Dauer: 3
Kursort: TREFFPUNKT Rotebühlplatz  Anmeldung über die VHS Stuttgart

VHS Esslingen: Kursnummer X644006
Zeitraum: Di., 14.01.2020, 18:00 - 21:00 Uhr Dauer: 3
Kursort: Mettinger Straße 125 | 73728 Esslingen am Neckar, Anmeldung über die VHS Esslingen

Villa Merkel, Galerie der Stadt Esslingen

Kreatives Schreiben in der Villa Merkel zur Ausstellung GOOD SPACE Communities, oder das Versprechen von Glück

Neugierig flanieren wir gemeinsam durch die Villa Merkel und den Park zu den Hallen der Königlich Württembergischen Eisenbahnwerkstätten. Dabei reagieren wir schreibend auf die Impulse der Künstler/-innen zu Good Space - Communities, oder das Versprechen von Glück. Klingt das verheißungsvoll und spannend für Sie? Möchten Sie erproben, wie Kunst und Atmosphäre zu Impulsgebern für Ihre Texte werden? Dann schließen Sie sich uns an. Lassen Sie sich von den Schreibspielen der Autorin Ines Witka anregen. Erleben Sie wie die Schreibhand zuckt und losschreibt. Die Texte werden vor den Kunstwerken gelesen. So erleben wir Kunst über persönliche Bezüge und Erfahrungen.
Diese Schreibwerkstatt ist eine Kooperation der vhs mit der Villa Merkel

Anmeldung erfolgt über die VHS Esslingen, Kursnummer: U644010
Veranstaltungstag: Freitag, 14.6.19, 18-21 Uhr und Samstag, 15.6.19, 11-16 Uhr
Veranstaltungsort: Villa Merkel, Pulverwiesen 25, 73726 Esslingen

Villa Merkel, Galerie der Stadt Esslingen

Villa Merkel, Galerie der Stadt Esslingen

Schreiben in der Villa Merkel zu Hannah Weinberger „When Time Lies“

„When Time Lies“ verwandelt die Villa Merkel in einen begehbaren Klangraum. Geräusche des Aufbaus, von der Eröffnung, im Café und der Laufzeit der Ausstellung im und vor dem Haus werden aufgenommen, durch einen Algorithmus in immer neue Klangfolgen verwandelt und in die Räume zurückgespielt.
Wow, was man dazu alles Schreiben kann! Meine Schreibideen sprudeln schon – kommt lasst Euch verführen an so einem schönen Ort zu schreiben. Wir können durch die Räume streifen, uns gegenseitig vorlesen und das kommt dann vielleicht Tage später wieder eingespielt zurück!
Diese Schreibwerkstatt ist eine Kooperation der vhs mit der Villa Merkel

Anmeldung erfolgt über die VHS Esslingen, Kursnummer: T644044
Veranstaltungstag: Sa., 09.02.2019, Uhrzeit: 11:00 - 17:00 Uhr
Veranstaltungsort: Villa Merkel, Pulverwiesen 25, 73726 Esslingen

Villa Merkel, Galerie der Stadt Esslingen

Weihnachten

Schreiben zur Weihnachtszeit: Geschichten, Märchen und Gedichte

Ein Tag, um Geschichten, Märchen oder Gedichte rund um Weihnachten zu schreiben. Märchenhaftes, Traditionelles., Erinnertes, Besinnliches, Vergnügliches, Komisches, Tragisches. Um sich einzustimmen, um sich zu freuen, um sich zu erinnern, um etwas sehr persönliches für den Adventskalender, auf Geschenkpapier oder Karten zu schreiben. Bei einer Tasse Adventstee und weihnachtlichem Gebäck kommt die richtige Stimmung auf. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

  • Kreative Schreibtechniken: Freewriting, Clustering, assoziatives Schreiben mit Erinnerungsgegenständen
  • Schreibspiele
  • Gemeinschaftstexte
Märchenhaftes Schreiben

Märchenhaftes Schreiben

Zwei Vormittag, um Märchen und Gedichte zu schreiben. Traditionell oder Modern. Vergnügliches oder Tragisches. Wir alle kennen Märchen aus der Kindheit. Ihr Klang ist uns vertraut, die Gesetzmäßigkeiten auch. Hören wir die Worte Es war einmal … werden wir sofort in die Märchenwelt versetzt. Probieren Sie es aus: In dieser Schreibwerkstatt bekommen Sie kreative Impulse und das Handwerkszeug dazu.

Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Märchenhaftes Schreiben

Tierisch gut!

Zwei Vormittag, um tierisch gut zu schreiben und sich mit der Natur zu beschäftigen. Und zwar mit den Lebewesen, den zwei-, vier-, sechs-, acht- und x-Beinern. Als Kind ist die Affinität zu den Geschöpfen dieser Erde groß. Das sieht man an all den Kinderbüchern und Märchen. "Froschkönig", "Bremer Stadtmusikanten" und "Der gestiefelte Kater", um ein paar bekannte zu nennen.
Für die Erwachsenen gibt es die Fabeln und auch in vielen Romanen spielen Tiere eine tragende Rolle. Die Verwandlung von Kafka ist eines der stärksten literarischen Werke mit einem Tier. Rita Mae Brown Krimis mit einer Katze in der Hauptrolle sind beliebt, ebenso wie die Schafkrimis von Leonie Swann. Klassiker geworden sind Erich Kästners „Die Konferenz der Tiere“, die "Biene Maja" von Waldemar Bonsels, "Als die Tiere den Wald verließen" von Colin Dann, "Das Dschungelbuch" von Ryduard Kipling, "Pu der Bär" von A. A. Milne, Animal Farm von George Orwell ...

Der Biologe wehrt sich sicher sich gegen die Vermenschlichung. Doch als Schriftsteller kann das Tier eine unerschöpfliche Quelle fantasievoller Geschichten sein.

Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Schreiben mit Ines Witka

Schreib-Abende

Schreiben Sie gern, aber zu selten? Angst vor dem leeren weißen Blatt Papier? Zu wenig Inspiration und zu viel Arbeit?

Vergessen Sie Ihren Alltag und schreiben Sie in einer Gruppe. Erleben Sie den kreativen Prozess und die anregende Energie, wenn um Sie herum kleine Geschichten entstehen. Willkommen! Schreiben Sie lyrische, poetische, lustige, sinnige, unsinnige, zauberhafte, tröstende, erkenntnisreiche, kostbare, humorvolle, magische und andere Texte. Profitieren Sie von den Impulsen des Kreativen Schreibens und vom Austausch über Geschriebenes. Entwickeln Sie spielerisch Ihren eigenen Stil.

Jeder Abend hat sein eigenes Thema, ob musengeküsst oder kulinarisch entführt, ob vom Winde verweht oder mit Schmetterlingen im Bauch, es entsteht ein Text, versprochen! Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Methoden:

  • Kreative Schreibtechniken: Freewriting, Clustering, assoziatives Schreiben durch Erinnerungsgegenstände, Traumreise, Schreibspiele
  • Gemeinschaftstexte
  • Schreibstationen, um verschiedene Vorgehensweisen beim Schreiben von Texten auszuprobieren
  • Kennenlernen von Schreibmodellen, um Schreibprozesse zu verstehen
  • Schreibblockaden durch: verschiedene Methoden vermeiden lernen