Villa Merkel, Galerie der Stadt Esslingen

Kreatives Schreiben in der Villa Merkel

Lassen Sie sich lustvoll sowohl von der besonderen Atmosphäre des Ortes, als auch durch die Irritationen, Provokationen und inhaltlichen Dichte der Werke der aktuellen Ausstellung für das Schreiben anregen. Durch Schreibspiele der Autorin Ines Witka und Anmerkungen des Kunstvermittlers Johannes Kaufmann zu den Arbeiten wird Ihr Schreiben in ungewohnte, frische Bahnen gelenkt. Neugierig geworden auf ein produktives Miteinander der verschiedenen Zugänge zum Schreiben? Dann erproben Sie es selbst, wie Kunst und Atmosphäre zum Impulsgeber für Ihre Texte wird.
Diese Schreibwerkstatt ist eine Kooperation der vhs mit der Villa Merkel

Anmeldung erfolgt über die VHS Esslingen, Kursnummer: T644044
Veranstaltungstag: Sa., 09.02.2019, Uhrzeit: 11:00 - 17:00 Uhr
Veranstaltungsort: Villa Merkel, Pulverwiesen 25, 73726 Esslingen

Villa Merkel, Galerie der Stadt Esslingen

Kunstmuseum Stuttgart Ausstellung Ekstase

Schreiben in Ekstase

Lassen Sie sich von der besonderen Atmosphäre des Kunstmuseums, aber auch durch die Irritationen sowie durch die inhaltliche Dichte der Exponate zum Schreiben anregen. Die kreativen Impulse und Schreibspiele der Autorin Ines Witka werden Ihr Schreiben in ungewohnte Bahnen lenken – wenn nicht gar in einen Schreibrausch versetzen. Befreien Sie sich von jeder kunsthistorischen Betrachtung und freuen Sie sich auf Ihre ganz persönlichen Texte. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Anmeldung erforderlich: fuehrung@kunstmuseum-stuttgart.de oder T: +49 (0)711 / 216 196 25
Kosten: Ticket für den Workshop 15 € / ermäßigt 10 € plus 12 € Eintritt in die Ausstellung
Freitag, 18. Januar 2019, Uhrzeit: 18 – 20:45 Uhr
Freitag, 25. Januar 2019, Uhrzeit:18 – 20:45 Uhr

Ausstellungsteaser über facebook   
Ausstellungsflyer mit Begleitprogramm  
Ausstellung Kunstmuseum Stuttgart

Schreiben in der Natur

Schreiben! Schreiben! Schreiben!

Ein Tag, nur kreatives Schreiben mit viel Inspirationen und Schreibübungen. Hier können wir fantastische Ideen aufs Papier bringen, eigene Gefühle, Gedanken und Erlebnisse sprachlich ausgestalten. Wir tauschen uns aus, und erfreuen uns an Schreibaufgaben und Schreibspielen. Die Schreibwerkstatt motiviert zum Mitschreiben nach den Methoden des Kreativen Schreibens, die ich im Masterstudiengang für Biografisches und Kreatives Schreiben kennengelernt habe und seit vielen Jahren in meinen Schreibwerkstääten erfolgreich anwende. Seien Sie willkommen!
 

Buchbar über die VHS Stuttgart: Kursnummer 182-24520
Veranstaltungstag: Samstag 26.01.2019, Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr
Ort: VHS Ökostation; Wilhelm-Blos-Straße 129, 70191 Stuttgart

Private Fotos

Schreib dein Leben!

Jedes Leben beinhaltet einzigartige Geschichten. Doch wie schreibt man sie auf? Speziell für das biografische Schreiben ausgewählte Aufgaben helfen uns sich zu erinnern, zu sammeln und zu erzählen. In dem geschützten Raum der Gruppe tauschen wir uns über unseren Schatz an Erinnerungen aus und nehmen Teil an den Geschichten der Anderen. Wir erhalten Anregungen, das Schreiben so in den Alltag einzugliedern, dass wir nach und nach ein eigenes Archiv an Erinnerungen aufbauen, aus dem wir immer wieder schöpfen können. Kleingruppe zum Biografischen Schreiben

Buchbar über die VHS Stuttgart: Kursnummer 182-24560
Zeitraum: 09.01.2019 - 06.02.2019 (5 Mal)
Uhrzeit: 16:30 - 19:00 Uhr 
Ort: TREFFPUNKT Rotebühlplatz, Rotebühlpl. 28, 70173 Stuttgart

Weihnachten

Schreiben zur Weihnachtszeit: Geschichten, Märchen und Gedichte

Ein Tag, um Geschichten, Märchen oder Gedichte rund um Weihnachten zu schreiben. Märchenhaftes, Traditionelles., Erinnertes, Besinnliches, Vergnügliches, Komisches, Tragisches. Um sich einzustimmen, um sich zu freuen, um sich zu erinnern, um etwas sehr persönliches für den Adventskalender, auf Geschenkpapier oder Karten zu schreiben. Bei einer Tasse Adventstee und weihnachtlichem Gebäck kommt die richtige Stimmung auf. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. 

  • Kreative Schreibtechniken: Freewriting, Clustering, assoziatives Schreiben mit Erinnerungsgegenständen
  • Schreibspiele
  • Gemeinschaftstexte

Veranstaltungstag: Samstag, 24.11.2018, 10:00 - 16:30 Uhr
Ort: Mettinger Straße 125 | 73728 Esslingen am Neckar
Buchbar über die VHS Esslingen: Kursnummer T644020

Stillleben mit Austern, Konfekt und Früchten

Kreative Schreibwerkstatt: Der Sprung ins Schreiben

Schreiben Sie gern, aber zu selten? Zu viel Angst vor dem leeren Blatt Papier? 
Vergessen Sie es und schreiben Sie in einer Gruppe. 
Lassen Sie sich von den Sprachspielen, Schreibaufgaben und Bildanregungen inspirieren, die Autorin und Schreibpädagogin Ines Witka für Sie auswählt. Dazu kommen noch Stift und Papier, mehr braucht es nicht, um sich auf die Reise in das eigene Schreibuniversum zu begeben. Schreiben Sie lyrische, poetische, lustige, sinnige, unsinnige, zauberhafte, tröstende, erkenntnisreiche, kostbare, humorvolle, magische, literarische und andere Texte. 
Voraussetzungen: Neugierde und Lust am Schreiben. Offenheit für Schreibtechniken und den Austausch mit Anderen. 

Buchbar über die VHS Stuttgart: Kursnummer: 182-39068
Zeitraum: 21.11.2018 - 05.12.2018 (3 Mal) 
Uhrzeit: 18:00 - 20:30 Uhr 
Veranstaltungsort: Zehntscheuer Plieningen, Mönchhof 7, 70599 Stuttgart

Helden, Halunken und andere Charakterköpfe

Helden, Halunken und andere Charakterköpfe

Haben Sie eine spannende Geschichte, doch ihre Figuren sind noch etwas blutleer? Gemeinsam entwickeln wir Helden und Halunken, die so interessant sind, dass der Leser ihnen folgt, mit ihnen bangt, hofft, liebt und hasst. Eine Geschichte wird erst interessant durch die Figuren darin und die Art, wie sie auf die verschiedensten Herausforderungen reagieren. Sie treiben die Geschichte voran, aus ihren Bedürfnissen entstehen die großen Konflikte. Laden wir sie ein!

Buchbar über die VHS Stuttgart: Kursnummer: 182-24585
Veranstaltungstag: Samstag 10.11.2018, Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr
Veranstaltungsort: TREFFPUNKT Rotebühlplatz, Rotebühlpl. 28, 70173 Stuttgart

Stillleben mit Austern, Konfekt und Früchten

Kreatives Schreiben in der Staatsgalerie

An musischen Orten zu schreiben, hat im Kreativen Schreiben Tradition. Die Exponate bieten Inspiration ohne Ende. Sehen Sie sich daher im Museum nach Geschichten um, rücken Sie den Aussagen in den Gemälden auf den Leib. Befreien Sie sich von jeder kunsthistorischen Betrachtung und fragen sich, was verbirgt sich im Bild? Eine Kriminalgeschichte? Eine Liebesgeschichte? Ein Eifersuchtsdrama? Lassen Sie sich von den kreativen Impulsen der Künstler mittragen, zum Beispiel vom Stillleben mit Austern, Konfekt und Früchten von Osias Beert (dem Älteren).Haben Sie die Made bemerkt? Reagieren Sie hierauf mit fantastischen, persönlichen, lustigen und gemeinschaftlichen Texten. Literarische Spielformen, sprachkreative Anregungen werden Sie in diesem Prozess unterstützen.  

Buchbar über die VHS Stuttgart: Kursnummer: 182-24590
Zeitraum: 07.11.2018 - 14.11.2018 (2 Mal)
Uhrzeit: 15:00 - 18:00 Uhr 
Veranstaltungsort: Foyer Neue Staatsgalerie,  Konrad-Adenauer-Straße 30-32, 70173 Stuttgart

Private Fotos

Schreib dein Leben!

Jedes Leben beinhaltet einzigartige Geschichten. Doch wie schreibt man sie auf? Speziell für das biografische Schreiben ausgewählte Aufgaben helfen uns sich zu erinnern, zu sammeln und zu erzählen. In dem geschützten Raum der Gruppe tauschen wir uns über unseren Schatz an Erinnerungen aus und nehmen Teil an den Geschichten der Anderen. Wir erhalten Anregungen, das Schreiben so in den Alltag einzugliedern, dass wir nach und nach ein eigenes Archiv an Erinnerungen aufbauen, aus dem wir immer wieder schöpfen können. Kleingruppe zum Biografischen Schreiben

Buchbar über die VHS Esslingen: Kursnummer: T644006
Beginn: Di., 16.10.2018, 18:00 - 21:00 Uhr (4 Mal)
Ort: Mettinger Straße 125 | 73728 Esslingen am Neckar

Romane schreiben mit Ines Witka

Über das eigene Leben schreiben

Beim biografischen Schreiben gibt es wichtige Aspekte, die speziell mit dem autobiografischen Genre zusammenhängen und denen sich die AutorInnen von fiktionalen Geschichten nicht stellen müssen.

Denn, anders als bei der Fiktion, schließt man einen Pakt mit den LeserInnen: Alles, was ich berichte, ist wahr. Daraus ergeben sich wichtige Überlegungen bezüglich der Wahrheit. Darf ich um der Geschichte willen Erinnerungen ausschmücken, etwas dazu erfinden? Wie halte ich es mit schmerzlichen Wahrheiten? Kann ich meinen Erinnerungen trauen?

Egal ob Sie eine vollständige Lebensgeschichte, einzelne Abschnitte oder prägende Ereignissen erzählen möchten, zum Schreiben über sich selbst bedarf es Mut. Es sind persönliche, intime Angelegenheiten, die man formuliert. Die Scheibhand an die eigene Biografie zu legen, kann tiefgreifende Veränderung bringen.

Ich bin gespannt was es bei Ihnen ist …

Das Seminar beginnt am Freitag, den 15. Juni um 17 Uhr und endet am Sonntag, den 17. Juni mit dem Nachmittagskaffee. In der Seminargebühr von 180 € sind die Übernachtungen inkl. Frühstück, Mittag- und Abendessen (Fr./Sa. bzw. Sa./So.) sowie Kaffeepausen und Tagungsgetränke vor Ort enthalten.

Anmeldung bei der Geschäftsstelle des Förderkreises unter fdsinbw@gmx.de

15. – 17. Juni 2018 im Bonjour Tagungshotel Stuttgart-Gerlingen

Kunst und Erlebniswoche

Kunsterlebniswoche für Menschen mit und ohne Psychatrieerfahrung

Juckt es Ihnen in den Fingerspitzen einfach drauflos zu schreiben? Probieren Sie es in der Schreibwerkstatt aus. Erleben Sie den kreativen Prozess und die Energie, die entsteht, wenn ringsum viele Stifte in Bewegung sind. Schreiberfahrung ist nicht erforderlich, nur Stift und Papier. Ich rege Sie mit Schreibimpulsen zu kurzen lebendigen Texten an. Willkommen!

Für alle offen, die sich unter kompetenter Anleitung in künstlerischer Betätigung ausprobieren möchten.

Kursnummer: 181-40283
Zeitraum: 30.07.2018 - 03.08.2018
10:00 - 13:00 Uhr 
Veranstaltungsort: TREFFPUNKT Rotebühlplatz

Romane schreiben mit Ines Witka

Kreatives Schreiben als Motor für Ihren Roman

Hier finden Sie die nötigen Ideen, die wichtigen Denkanstöße und können Blockaden lösen sowie Ihre Imagination schulen und schließlich um frei zu schreiben. Wir orientieren uns an dem Bauplan eines Romans: Vorarbeiten, Figurengestaltung, Erzählperspektive, Plot-Konstruktion etc. Sie erhalten eine Unterstützung darin wie Sie das theoretische Wissen auf Ihr eigenes Schreibprojekt übertragen können. Damit Sie von diesem Kurs profitieren, sollten Sie bereits die Idee zum Roman oder einer längeren Erzählung bzw. erste Texte haben.

Menschen, die davon träumen einen Roman zu schreiben, gibt es viele. Die Mehrzahl hat auch eine Idee, worüber sie schreiben könnte: über die eigene Lebensgeschichte, eine fremde, deren Zeuge sie waren, oder über die Auseinandersetzung mit ihrem Lebensthema.

Sommersemester der VHS Stuttgart:
Mittwoch, den 02. / 09. / 16. Mai und 06.06. / 13. Juni 2018

Uhrzeit: 16.30 - 19.30
Buchbar über die VHS Stuttgart, Treffpunkt Rotebühlplatz

 

Ich bin gespannt was es bei Ihnen ist …

Über Erotik schreiben

Erotische Szenen sind spannender als Sex

Lust auf verführerische Schreibspiele? Mit der Autorin des Buches „DIRTY WRITING - Das Schreiben schamloser Texte. Ein Übungs- und Inspirationsbuch“ schreiben. Sie animiert Sie den Stift in die Hand zu nehmen und loszuschreiben.
Probieren Sie einige der Übungen gemeinsam aus. Erleben Sie den kreativen Prozess und die Energie, die entsteht, wenn ringsum viele Stifte in Bewegung sind. 

Eine gute erotische Szene handelt nicht (nur) von Sex. Sie verrät etwas über den Charakter, die Vergangenheit oder die Bedürfnisse der Figuren. Sie transportiert die große Nähe der Figuren zueinander oder auch die Konflikte, die sie miteinander haben. Erotik und gute Literatur widersprechen sich nicht, beides erfordert Leidenschaft und Fantasie. Erotik ist ein Versprechen, das die Sexualität umspielt. Die seelischen Empfindungen, Überraschungen, Metaphern, Irritationen spielen dabei die Hauptrolle.
Der Kurs macht Mut, sich nicht länger zu zensieren und vermittelt Spaß, erotische Empfindungen auszudrücken.

Schreiberfahrung ist nicht erforderlich, nur Stift und Papier. Fragen Sie mich an. 

Märchenhaftes Schreiben

Märchenhaftes Schreiben

Zwei Vormittag, um Märchen und Gedichte zu schreiben. Traditionell oder Modern. Vergnügliches oder Tragisches. Wir alle kennen Märchen aus der Kindheit. Ihr Klang ist uns vertraut, die Gesetzmäßigkeiten auch. Hören wir die Worte Es war einmal … werden wir sofort in die Märchenwelt versetzt. Probieren Sie es aus: In dieser Schreibwerkstatt bekommen Sie kreative Impulse und das Handwerkszeug dazu.

Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Märchenhaftes Schreiben

Tierisch gut!

Zwei Vormittag, um tierisch gut zu schreiben und sich mit der Natur zu beschäftigen. Und zwar mit den zwei-, vier-, sechs-, acht- und x-Beinern. Als Kind ist die Affinität zu den Geschöpfen dieser Erde groß. Das sieht man schon an all den Kinderbüchern und Märchen (Froschkönig, Bremer Stadtmusikanten), Für die Erwachsenen gibt es die Fabeln und auch in vielen Romanen spielen Tiere eine tragende Rolle (Die Verwandlung von Kafka ist eines der stärksten literarischen Werke mit einem Tier, Rita Mae Brown Krimis mit einer Katze in der Hauptrolle, Schafkrimis von Leonie Swann, Erich Kästners „Die Konferenz der Tiere“, die "Biene Maja" von Waldemar Bonsels, "Als die Tiere den Wald verließen" von Colin Dann, "Das Dschungelbuch" von Ryduard Kipling, "Pu der Bär" von A. A. Milne, Animal Farm von George Orwell)

Der Biologe wehrt sich sicher sich gegen die Vermenschlichung. Doch als Schriftsteller kann das Tier eine unerschöpfliche Quelle fantasievoller Geschichten sein.

Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Schreiben mit Ines Witka

Schreib-Abende

Schreiben Sie gern, aber zu selten? Angst vor dem leeren weißen Blatt Papier? Zu wenig Inspiration und zu viel Arbeit?

Vergessen Sie Ihren Alltag und schreiben Sie in einer Gruppe. Erleben Sie den kreativen Prozess und die anregende Energie, wenn um Sie herum kleine Geschichten entstehen. Willkommen! Schreiben Sie lyrische, poetische, lustige, sinnige, unsinnige, zauberhafte, tröstende, erkenntnisreiche, kostbare, humorvolle, magische und andere Texte. Profitieren Sie von den Impulsen des Kreativen Schreibens und vom Austausch über Geschriebenes. Entwickeln Sie spielerisch Ihren eigenen Stil.

Jeder Abend hat sein eigenes Thema, ob musengeküsst oder kulinarisch entführt, ob vom Winde verweht oder mit Schmetterlingen im Bauch, es entsteht ein Text, versprochen! Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Methoden:

  • Kreative Schreibtechniken: Freewriting, Clustering, assoziatives Schreiben durch Erinnerungsgegenstände, Traumreise, Schreibspiele
  • Gemeinschaftstexte
  • Schreibstationen, um verschiedene Vorgehensweisen beim Schreiben von Texten auszuprobieren
  • Kennenlernen von Schreibmodellen, um Schreibprozesse zu verstehen
  • Schreibblockaden durch: verschiedene Methoden vermeiden lernen

Wissenschaftliches Schreiben

Referate, Bachelor- und Masterarbeiten
Lernen Sie geniale Schreibstrategien kennen, um schneller, authentischer und damit erfolgreicher zu schreiben. 
Wie  schreiben Sie heute? Sind Sie ein perfektionistischer Planer oder eine Drauflosschreiberin? Wir finden heraus, wie Ihr Schreibprozess optimal verlaufen könnte. Bereits im Kurs trainieren Sie, wie Sie mit einfachen Übungen in den Schreibflow kommen, um frei zu formulieren. 

Termin: 16.01. / 23.01. / 30.01. 2018 

Uhrzeit: 17.00 - 19.30 Uhr
an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg

Fit fürs Schreiben im Beruf - wie ich mein Schreiben trainiere!

Wie schreibe ich heute? Bin ich ein perfektionistischer Planer oder eine Drauflosschreiberin? Wir finden heraus, wie der Schreibprozess optimal verlaufen könnte. Im Kurs trainieren wir, wie wir mit einfachen Übungen in den Schreibfluss kommen. Lernen dabei geniale Schreibstrategien kennen, um schneller, authentischer und damit erfolgreicher zu schreiben.

Termine anfragen!