Weiterbildungsthemen für AutorInnen gesucht

Liebe KollegInnen, ihr seid gefragt.

Ende September bin ich zu einem Workshop als Repräsentantin für die Berufsgruppe AutorInnen eingeladen. Dabei soll der Bedarf und die Themen eines umfangreichen Weiterbildungsprogramms für freie Künstler*innen und Kulturschaffende in Baden-Württemberg ermittelt werden, das die Selbstständigkeit und Berufsperspektiven stärkt. Das Angebot soll nachher für die Kulturschaffenden, also uns, kostenfrei sein.

Also liebe AutorInnen, was würde euch dabei helfen?

Schreibt es mir in die Kommentare!

Die Themen nehme ich dann alle mit und bringe sie bei dem Workshop mit ein.

Hintergrundwissen zum Workshop:

Zum 1. Juli fiel der Startschuss des aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds finanzierten Projekts „KUBUZZ. Kultur – Business – Zukunft“, das den Aufbau eines umfangreichen Weiterbildungsprogramms für freie Künstler*innen und Kulturschaffende in Baden-Württemberg zum Ziel hat. Durch kostenfreie Coachingangebote, welche sich aus Seminar- und Workshop-Formaten, Einzelberatungen und Selbstlernmaterialien zusammensetzen, sollen freischaffende Künstler*innen in ihrer Selbstständigkeit gestärkt werden, ihre Berufsperspektiven verbessert werden und Möglichkeiten des Austausches zwischen den Teilnehmenden geschaffen werden.

Das Projekt ist angesiedelt am Institut für Kulturmanagement der PH Ludwigsburg und wird in Partnerschaft mit dem Kunstbüro der Kunststiftung Baden-Württemberg, den Musikhochschulen des Landes, der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, der Hochschule der Medien Stuttgart, der Popakademie Mannheim sowie dem Kompetenzzentrum für Kulturelle Bildung und Vermittlung Baden-Württemberg umgesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.