Aktionstage für AutorInnen, LeserInnen und BloggerInnen auf Instagram

Immer wieder lese ich, dass AutorInnen überlegen was sie posten könnten. Dabei gibt es für AutorInnen, BloggerInnen und LeserInnen interessante Hashtags, denen man folgen und unter denen man seine eigenen Inhalte posten kann.

Ein Hashtag besteht aus dem Raute-Symbol und einem sich direkt anschließenden Schlagwort. Sie dienen dazu, dass man Inhalte, die in einen bestimmten Kontext passen, unter einem Begriff / Schlagwort findet. Das ist ein großer Vorteil für alle, die sich für bestimmte Inhalte interessieren, zum Beispiel für Bücher und die AutorInnen, die sie schreiben. Nutze ich einen Hashtag, sorge ich so für meine Sichtbarkeit, weil es andere gibt, die nach diesem Hashtag suchen bzw ihm bereits folgen.

Hashtags für bestimmte Wochentage

Nun haben einige AutorInnen und BloggerInnen Hashtags für bestimmte Wochentage erfunden, an denen sich viele UserInnen beteiligen. An dem einen Tag erfährt man mehr über die AutorInnen als Person, an dem anderen mehr über die Bücher und an einem weiteren bekommt man den einen oder anderen Schreibtipp. Es gibt auch Tage mit Impulswörter oder Impulsbilder als Anregung zum Schreiben.

Für alle, die also nicht wissen, was sie posten sollen oder wo sie interessanten Content finden – die Auswahl ist groß!

Ich habe auf Instagram einen Beitrag gemacht, dabei die Wochentage und ihr Anliegen erfasst und gleichzeitig dazu aufgerufen, die Aktionstage zu ergänzen, die bei mir fehlten. Natürlich habe ich in dem Beitrag gleich ein paar ergänzt, doch Instagram erlaubt nur 2200 Zeichen. So findet man nicht alle in dem Posting, sondern nur in den Kommentaren. Für diesen Beitrag habe ich beides – Kommentare und Posting – zusammengeführt.

 Dieser Überblick, was so läuft für Leserinnen, BloggerInnen und AutorInnen, ist Stand vom 29.04.2021.

Montag

@fritzi.van.ribbeck und @ella.stein_schreibt fragen beim #selbsthilfemontag bzw der #selbsthilfegruppefürschreiberlinge. Sie stellen eine Frage, wie nach den „Botschaften in Büchern“

Montags startet auch die offene Kurzgeschichten-Aktion #multiversemontag mit dem Gewinnerbild der Abstimmung vom Wochenende zuvor. Jedes Wochenende zwischen Freitagnachmittag und Samstagvormittag startet in der Story von einem der Leute aus dem Orga-Team (zum Beispiel @m.b.stelzer und @malteaurich) die Abstimmung über zwei mögliche Bilder (worauf in den Storys aller anderen im Orga-Team hingewiesen wird), und zum Siegerbild darf dann jeder, der will, eine Kurzgeschichte schreiben – einzige Bedingung ist, den Hashtag #multiversemontag zu verwenden und den Künstler im Beitrag zu markieren, der sein Bild zur Verfügung gestellt hat Das Genre darf jeder frei wählen.

#WGC21 (Wöchentliche Geschichten Challenge) von @lunaday_autorin und @patrick_kaltwasser. Dort gibt es ein gesamtes Monatsblatt in Wochen aufgeteilt.

Dienstag

#selfpublisherdienstag. Initiiert von @anna_ferber_writer und @fenja.van.york

Am #shortstorydienstag von @ira.laudin  und @m.d.zwist wird zu Stichwörtern kurze Geschichten geschrieben und gepostet.

Am #shortstorydienstag von @ira.laudin  und @m.d.zwist wird zu Stichwörtern kurze Geschichten geschrieben und gepostet.



Mittwoch

#wewritewednesday von @sally_n_writes fragt regelmäßig autorenspezifisches, wie nach dem Genre oder dem Schreibprozess  

#büchermittwoch fragt @annkathrinkarschnick nach Cover, Zitaten und vielem meh


Donnerstag

#einsatzziehtaus von @ella.stein_schreibt #einsatzziehtaus spricht für sich.

Es gibt auch noch den #selfpublisherthursday von @fuchsmaedch_en und @suchtig_nach_buechern. Sie fragten zum Beispiel nach dem schönster Selfpublishing-Moment …



Freitag

#frivolerfragefreitag – initiiert von @ineswitka und @margauxnavara – ein Tag für alle, die über die schönste Nebensache der Welt schreiben, reden, bloggen, lesen… Es wird eine Frage passend zum Thema gestellt. Es gibt ihn erst seit dem 1. April 2021


#freakyfridaynightwriters von @jasmin_iser zum gemeinsamen Schreiben ab 21.00 Uhr und Hilfe bei Fragen

#figurenfreitag von @kiaposse_autorin 

#freitagstrigger von @einhornverleih – der Hashtag wird im Team gestaltet.


Samstag

#schriftsteller_samstag von @vroni_verfasst um die Wochenerfolge miteinander zu teilen

Den  #schreiberlingsamstag von @bytamitam und @anna_c, der sich hauptsächlich, aber nicht ausschließlich, an Schreibanfänger richtet.

Sonntag

#autorensonntag bzw #autor_innenstonntag von @justine_thereadingmermaid, die sich jeden Sonntag eine neue Frage ausdenkt, mal zum Schreiben, mal zu der Verantwortung als Schreibender, mal zum Werdegang.

Ebenso @christins_wunderkiste mit dem #bloggersonntag und dem 2.857 Beiträge

Ich habe mich auf die festen Wochentage beschränkt, daneben gibt es natürlich noch unzählige Challenges. Viel Erfolg und Spaß mit dieser Liste und euren Beiträgen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.